WETTERVORHERSAGE

Pflege

Teichpflege

Wuchern Ufer- und Wasserpflanzen zu intensiv, sollten sie regelmäßig ausgedünnt werden. Damit der Teich im Gleichgewicht bleibt, ist es wichtig, die Wasseroberfläche offen zu halten. Legen Sie Pflanzen, die Sie aus dem Teich gefischt haben, zunächst am Ufer ab. So können winzige Tierchen, die sich an und unter den Blättern versteckt halten, ihren Weg zurück ins Wasser finden. Das gleiche gilt auch für Algen, die regelmäßig aus dem Wasser entfernt werden sollten. Wenn Seerosen nicht mehr blühen und nur noch Blätter ausbilden, wird es vermutlich Zeit, ihre Rhizome zu teilen und neu einzupflanzen.

Teichwasser nachfüllen

An heißen Sommertagen muss der Teich regelmäßig aufgefüllt werden, da das Wasser schnell verdunstet. Verwenden Sie am besten Leitungswasser. Versuchen Sie, das Wasser möglichst sanft in den Teich einzufüllen, damit die Fische nicht unnötig verstört werden.